Website managed by
Haus der Natur - Cismar
Schnecken Molluscs of central Europe Muscheln
Classis:Gastropoda Cuvier 1795
Subclassis:Pulmonata Cuvier 1814
Superordo:Eupulmonata Haszprunar & Huber 1990
Ordo:Stylommatophora A. Schmidt 1855
Subordo:Sigmurethra Pilsbry 1900
Infraordo:Achatinoinei Schileyko 1979
Superfamilia:Punctoidea Morse 1864
Familia:Punctidae Morse 1864
Subfamilia:Helicodiscinae H. B. Baker 1927
Genus:Lucilla R. T. Lowe 1852

Species: Lucilla scintilla

Autor:(R. T. Lowe 1852)
Trivialname(n):D: Glatte Scheibchenschnecke (Vorschlag W.)
Kommentare: (Hebetodiscus "inermis"): Die europäischen Funde wurden bisher als Helicodiscus (Hebetodiscus) singleyanus (Pilsbry 1890) bzw. als Helicodiscus (Hebetodiscus) singleyanus inermis (H. B. Baker 1929) bestimmt. Diese aus den USA beschriebenen Taxa dürften artlich verschieden sein, da sich ihre Verbreitungsgebiete z.T. überschneiden. Der älteste Name für eine westpaläarktische Form ist Helix scintilla Lowe 1852, die nach Waldén (1983: 268) zu H. singleyanus gehört. Das Verhältnis der europäischen Formen zu den beiden nordamerikanischen Arten bleibt zu überprüfen. [N, 1998] (vgl. auch Seddon & Holyoak 1993)
 
Offensichtlich kommen in Europa zwei Arten der Gattung Hebetodiscus vor, deren Identität noch zu klären bleibt (von Proschwitz 1996: 451).
 
Bild(er):

Lucilla scintilla

 

Hebetodiscus inermis, Gehäusebild

Eine Liste mit Änderungsbegründungen wurde in einem Workshop der Deutschen Malakozoologischen Gesellschaft 1993 erarbeitet, inzwischen wurden umfangreiche Aktualisierungen nötig, die Liste wird auch weiterhin aktualisiert und erweitert.
Nach Workshop-Beschluss soll die Liste unpersönlich unter der Autorschaft "Deutsche Malakozoologische Gesellschaft" zitiert werden, Zitationsvorschlag: "Deutsche Malakozoologische Gesellschaft - Nomenklaturliste www.mollbase.de/list/ (Stand: 21.04.2014)".
Redaktion: Vollrath Wiese; Autorenkürzel sind hier zu finden;
Webseiten vom Haus der Natur - Cismar: www.hausdernatur.de, www.kinder-tierlexikon.de, www.mollbase.de, www.mollbase.org

Besucher online: 2,   max. Besucher online: 88,   gesamt Besucher seit Mai 2004: